Christlich Demokratische Union Deutschlands
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum SitemapLinks SitemapSitemap
 



 

...jetzt auch

auf facebook!

 

Aktuelle politische Themen

23.09.2014
Frage für die Fragestunde 25.09.2014
 

Multifunktionsarena im Rhein-Main-Gebiet

Eine Multifunktionsarena im Rhein-Main-Gebiet würde für die Sportarten Basketball, Handball und Eishockey neue Chancen eröffnen und auch durch weitere Veranstaltungen den Freizeitwert der Region steigern. Der Sportdezernent versucht, eine solche Arena gemeinsam mit Offenbach im Kaiserleigebiet anzusiedeln. Schwierigkeiten gibt es jedoch mit der Verkehrserschließung. In einem Interview sagte der Sportdezernent, dass nur einige Bäume, die lediglich in Plänen existieren, der Multifunktionsarena im Weg stehen. Mehr >>

23.09.2014
Frage für die Fragestunde 25.09.2014
 

Sicherheit weiterhin auf hohem Niveau

Seit mehreren Jahren ist bei Bürgerumfragen das Thema Sicherheit aus dem Katalog der drängenden Probleme fast verschwunden. Trotzdem bleibt das Thema wichtig und erfordert konstante und neue Aktivitäten, um das hohe Sicherheitsniveau zu halten und auf neue Lagen zu reagieren. Dabei legen die Bürger Wert darauf, dass auf örtliche Vorkommnisse schnell reagiert wird und die Landes- und Stadtpolizei präsent ist. So ist beispielsweise die Stadtpolizei mit dem Sicherheitsmobil in der Lage, schnell und bürgernah auf die objektive wie subjektive Sicherheitslage einzugehen. Mehr >>

23.09.2014
Frage für die Fragestunde 25.09.2014
 

Bücherschrank in Heddernheim und Ginnheim

Laut Presseberichten hat ein Anwohner im öffentlichen Bücherschrank in Heddernheim und Ginnheim auf dem Karl-Perott-Platz islamistische Propagandaschriften gefunden, welche zur Gewalt gegen .Ungläubige. aufrufen. Glücklicherweise hat der Anwohner schnell reagiert und die islamistischen Schriften entsorgt. Mehr >>

23.09.2014
Frage für die Fragestunde 25.09.2014
 

Fahrgastbegleiter der VGF

Das Angebot der VGF für ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen, sich bei der Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel kostenfrei von einem Fahrgastbegleiter helfen zu lassen, scheint nicht ausreichend bekannt zu sein. Mehr >>

23.09.2014
Frage für die Fragestunde 25.09.2014
 

DFB-Akademie

Stadtrat Frank stellte kürzlich das Ergebnis einer Machbarkeitsprüfung des Büros Albert Speer und Partner vor, wonach eine Nutzung des derzeitigen Rennbahngeländes für den Rennbetrieb nach Errichtung des geplanten Leistungszentrums des DFB aus Platzgründen nicht möglich ist. Auch für eine verkürzte Variante der Rennbahn gebe es ohne Eingriff in den Bannwald keinen Raum. Dagegen hofft der neu gewählte Präsident des Frankfurter Renn-Klubs Manfred Louven auf eine Koexistenz zwischen DFB und Renn-Klub. Er schließt juristische Schritte nach öffentlicher Bekundung nicht aus. Mehr >>

23.09.2014
Frage für die Fragestunde 25.09.2014
 

Internetseite der Stadt Frankfurt

In der Handels- und Dienstleistungsmetropole Frankfurt am Main, in der bekanntermaßen auch die EZB ihren Sitz hat, sind viele Menschen berufsbedingt nur vorübergehend in Frankfurt. Bisher wurde dieser Bevölkerungsgruppe ein mehrsprachiges Angebot in sechs Fremdsprachen auf der Internetseite der Stadt Frankfurt angeboten. Seit ein paar Wochen ist dort nur noch Englisch als Fremdsprache zu finden. Mehr >>

17.09.2014
Verkehr
 

Park+Ride auf dem Parkplatz am Bahnhof Frankfurt (Main) Farbwerke einrichten (17.09.2014) Gemeinsamer Antrag

Der Magistrat wird gebeten, in Verhandlungen mit der DB Immobilien Region Mitte zu treten und zu prüfen und berichten, ob und zu welchen Kosten es möglich ist, auf dem Parkplatz am S-Bahnhof Frankfurt (Main) Farbwerke (Industriepark Höchst Tor Nord) Park+Ride-Parkplätze einzurichten. Mehr >>

11.09.2014
Finanzen
 

Verwendungsmöglichkeiten der Ortsbeiratsbudgets ergänzen (11.09.2014) Gemeinsamer Antrag der CDU-Fraktion und der Fraktion der GRÜNEN im Römer

Auf Antrag von CDU und GRÜNEN wird den Ortsbeiräten seit dem Haushalt 2007 für Verschönerungs-, Gestaltungs- und Instandsetzungsvorhaben in den Ortsbezirken jährlich ein nach der jeweiligen Einwohnerzahl des Ortsbezirks gestaffelter Haushaltsansatz ("Ortsbeirats-Budget") zur Verfügung gestellt. Dessen Höhe bemisst sich derzeit auf 0,50 Euro pro Einwohnerin und Einwohner. In ihrem Koalitionsvertrag 2011-2016 haben CDU und GRÜNE vereinbart, die Arbeit der Frankfurter Ortsbeiräte stärken zu wollen. Mehr >>


 

 


Linie

 

Seite drucken

 


 

Datum:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
   

 

Perspektiven für die Frankfurter Altstadt

 


 
 

Leistungsbilanz

der CDU-Fraktion

Frankfurt am Main

2006 - 2011

   
 

   
 
 

Rechenschaftsbericht

der CDU-Fraktion

Frankfurt am Main

2008 - 2010